Natürlicher geht nicht!

 

_DSF1558_2er_XL_edited.png

Unsere Erfahrungen zum Thema Olivenöl aus Italien.

Es wird viel Olivenöl in Deutschland angeboten, aber die Herkunft ist zweifelhaft, wird oft nicht klar kommuniziert.

Wenn es nicht eindeutig aus Italien kommt, sondern nur aus europäischer Herkunft!

Olivenöle werden gemixt, das ist in Kooperativen ganz normal, der Geschmack wird angepasst durch gewisse Beigaben oder spezielle Cuvées.

Was dann letztendlich wirklich drin ist, ist nicht mehr nachvollziehbar. Die Grenze zum Illegalen ist diffus. Vertrauen ist angesagt.

 

Unser Olivenöl (Il nostro Olio)

Olivenbäume auf roter Erde.​

Viel Sonne, wenig Wasser.

Mehr nicht.

Und Menschen mit viel Sachverstand

und Liebe.

Unsere 25 Olivenbäume und die 200 unseres Nachbarn stehen in der Nähe von Ceglie Messapica und Martina Franca auf roter Erde‭. ‬Angepflanzt vor ca‭. ‬60‭ ‬Jahren werden sie heute gehegt und gepflegt von Menschen mit viel Herzblut‭. ‬

Robert Kiss‭, ‬Professor der Biologie‭, ‬der die Krebsforschung hinter sich gelassen hat und in Apulien seit mehreren Jahren naturnahen Olivenanbau betreibt‭, ‬kümmert sich mit Sorgfalt und Fachkenntnis auch um unseren Olivenhain‭.

 

Seit Jahren gibt es keinen Einsatz von Pestiziden oder chemischen Düngemitteln‭. ‬

Wir bekämpfen die Parasiten des Olivenbaums nur mit mechanischen Werkzeugen‭, ‬niemals werden Chemikalien verwendet‭!‬

 

Gutes Olivenöl‭, ‬braucht eine gut organisierte Ernte‭, ‬und anschließende Pressung‭. ‬Traditionell‭, ‬kaltgepresst‭. ‬

Kühlgelagert und dann abgefüllt ist unser Olivenöl

mindestens 2‭ ‬Jahre haltbar‭.‬

Unser Olivenöl hat einen ausgeprägten Charakter und einen Ölsäuregehalt > 0,3 %, der weit unter dem vom Gesetzgeber vorgegebenen maximalen Säuregehalt von 0,8 % liegt.

 

Etikett oder Preis sagen wenig über die Qualität aus, entscheidend sind Zeitpunkt und Art der Ernte, die Verarbeitung in der Mühle und letztendlich der Geschmack.

Der Geschmack unseres Olivenöls ist pur und unverfälscht‭. ‬

Wir mixen nicht verschiedene Öle um einen besonderen Geschmack zu erzielen‭, ‬sondern wir akzeptieren den Geschmack‭ ‬der Natur‭.